Vater entführt Sohn (10) aus Gerichtsgebäude

Ebersberg – Dramatische Szenen haben sich vor dem Amtsgericht Ebersberg abgespielt: Nachdem er ein Sorgerechtsverfahren verloren hatte, floh ein Vater mit seinem zehnjährigen Sohn aus dem Justizgebäude.

Nach der Trennung der Eltern hatte das Kind bei seinem Vater in Schwifting im Landkreis Landsberg am Lech gelebt. Jetzt sollte es zur Mutter umziehen, die in Baldham wohnt und der am vergangenen Montag das Sorgerecht für den Zehnjährigen zugesprochen worden war. Auch ein weiteres Kind des ehemaligen Paares, ein neunjähriger Bub, lebt bei der Mutter. (…weiterlesen…)

http://www.merkur.de/lokales/ebersberg/ebersberg/vater-entfuehrt-sohn-10aus-gerichtsgebaeude-mm-1009303.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.