Mit Waffe aus der Psychiatrie befreit! Polizei jagt dieses Räuber-Paar

Eine noch unbekannte Frau hat einen Patienten der psychiatrischen LVR-Klinik in Kleve befreit. Die Täterin und der 27-jährige Patient sind nun auf der Flucht. Die Polizei hat eine Großfahndung mit Hubschraubern und Hunden ausgelöst.

Überfall in Kleve
Bewaffnete Frau befreit Psychiatrie-Patienten aus Auto
Polizei sucht mit Großaufgebot

Eine unbekannte Frau hat am Donnerstag gegen 13 Uhr einen Patienten aus der psychiatrischen LVR-Klinik in Kleve befreit, wie eine Sprecherin der Polizei FOCUS Online bestätigte. Wie nun mitgeteilt wurde, handelt e sich bei der Frau um die 22-jährige Nadia Lohja. Der Mann, den sie aus der Klinik befreite, ist der 27-jährige Sirat Ates.

Der Patient wurde von zwei Pflegern zu einem fünf Kilometer entfernten HNO-Arzt gebracht.

Nach dem Arztbesuch stand er gefesselt zusammen mit den Pflegern vor dem Eingang der Praxis, als es zu dem Vorfall kam: Die Frau kam mit einer Waffe auf die Gruppe zu und forderte die Pfleger auf, die Fesseln des Patienten lösen. Ob die Fesseln abgenommen wurden oder nicht, ist derzeit nicht klar. Die Fluchthelferin und der 27-Jährige flohen anschließend mit einem VW Golf, dessen Fahrer verkehrslagebedingt auf der Straße anhalten musste. Die beiden seien anschließend Richtung Goch gefahren, wo es zu einem Unfall kamm. Nun seien die beiden zu Fuß auf der Flucht. (…weiterlesen…)

http://www.focus.de/panorama/welt/grossfahndung-bewaffnete-befreien-psychiatrie-patienten-in-kleve_id_4697926.html

Advertisements