Die Geburtenrate steigt: Kinder sind wieder angesagt

Die Frauen an Rhein und Ruhr bekommen immer mehr Babys: Die Geburtenzahlen sind im vergangenen Jahr fast in allen Städten erneut gestiegen, wie aus Anfragen an die Standesämter hervorgeht. Damit scheint sich ein Trend zu verfestigen: Laut Zahlen des statistischen Landesamt (IT.NRW) werden in Nordrhein-Westfalen seit 2012 wieder mehr Kinder geboren, auch deutschlandweit steigen die Zahlen seitdem kontinuierlich an. Einen eindeutigen Grund dafür haben Experten noch nicht ausmachen können.

Beinahe in allen Städten in der Region vermelden die Standesämter für 2015 steigende Geburtenzahlen, lediglich in Emmerich und Dinslaken sind die Zahlen minimal gesunken (siehe Tabelle). Erfasst sind in den Statistiken alle Babys, die in einem Krankenhaus der jeweiligen Stadt geboren wurden, außerdem auch Hausgeburten. Es werden also auch Mütter berücksichtigt, die für die Geburt in die Nachbarstadt fahren.

Die Quote der kinderlosen Akademiker soll sinken

Forscher glaubt nicht an eine Änderung im Geburtenverhalten

(…weiterlesen…)

http://www.derwesten.de/region/die-geburtenrate-steigt-kinder-sind-wieder-angesagt-id11478851.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.