Die Klimaerwärmung bringt auch Vorteile

Nur wenige Mahner beachten, dass mehr Lebewesen in warmen als in kalten Regionen existieren. Wenn es in Deutschland wärmer wird, werden andere Tierarten zu uns kommen. Was soll schlecht daran sein?

In diesen Tagen haben die Narren das Sagen. Sie dürfen sogar bittere Wahrheiten äußern, ohne sich politisch (über-)korrekt verhalten zu müssen. Es ist wie in den finsteren Zeiten des Mittelalters, in denen sich die Mächtigen auch ihre Narren hielten. Erzähler, Geschichtenerzähler waren es! Vom Erzählen kommt ihr Name. Das lässt sich im Lateinlexikon nachschlagen. Was sie vortrugen, sollte nachdenklich stimmen. Sehr ernst gemeint ist ja auch, was die Jecken an Rhein und Main zum Besten geben.

Die Adressaten sind keineswegs nur die (derzeit) Mächtigen, sondern wir alle. Auch wir haben Wahrheiten nötig, die sich im ansonsten ganz normalen Wahnwitz des mehr oder weniger wichtigen Geschehens nicht verbreiten ließen.

Die medialen Filter stehen dagegen. Ausgerechnet im Karneval wird uns nun klargemacht, wie sehr man uns das Jahr über, im Normalzustand unserer Befindlichkeit, mit scheinbar ganz Seriösem zum Narren hält. Etwa mit neuesten Computerrechnungen. Diese ganz Unfehlbaren ergaben, wie wir hören und lesen konnten, dass dem Klimawandel ein großer Prozentsatz unserer Tier- und Pflanzenwelt zum Opfer fallen wird.

Biologische Invasoren?

(…weiterlesen…)

von Prof. Josef Reichholf

http://www.welt.de/debatte/kolumnen/seine-natur/article151942637/Die-Klimaerwaermung-bringt-auch-Vorteile.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.