Verdächtiger gefasst: Mordfall Niklas: Haupttäter (20) ist polizeibekannt

Bad Godesberg –

Großer Fahndungserfolg für die Bonner Polizei: Einer der mutmaßlichen Täter, die Niklas P. (17) zu Tode geprügelt haben, wurde geschnappt.

Am späten Dienstagnachmittag kam die Nachricht, auf die nicht nur ganz Godesberg, sondern Menschen in der ganzen  Region gewartet haben. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest. Bei dem 20-jährigen soll es sich um den Haupttäter handeln – um denjenigen, der dem 17-Jährigen die tödlichen Verletzungen zugefügt hat.

Niklas war in der Nacht zum 7. Mai in Bad Godesberg von insgesamt drei jungen Männern grundlos angegriffen und brutal niedergeschlagen worden. Als der Teenager wehrlos zu Boden sackte, ließ einer der Täter nicht von ihm ab und trat ihn ins Koma.

Sechs Tage später erlag der 17-Jährige seinen schlimmen Kopfverletzungen – während das Schläger-Trio weiter frei rumlief.

In Bad Godesberg geschnappt

Bis Dienstag! Gegen Mittag hatten Fahnder der Bonner Mordkommission zugeschlagen. Sie schnappten in  Bad Godesberg den Mann. Es soll der mutmaßliche Haupttäter sein! …

 

Komplizen weiter auf der Flucht

(…weiterlesen…)

http://www.express.de/bonn/verdaechtiger-gefasst-mordfall-niklas–haupttaeter–20–ist-polizeibekannt-24074470

Beitrag zum Thema auf beamtendumm.wordpress.com

https://beamtendumm.wordpress.com/2016/05/18/zum-tod-von-niklas-p-eine-betrachtung-zu-bingen-und-bonn/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.