Schwestern reißen gemeinsam aus Heim aus

F Linda Jankowski ist am 20insterwalde. Am 20. Juni, einem Montag, sind die Schwestern Linda und Laura Jankowski aus dem ASB Kinder-und Jugendhaus in Finsterwalde ausgerissen. Sie wurden dort zuletzt gegen 10.30 Uhr gesehen worden. Die Polizei vermutet, dass sich die Mädchen im Raum Cottbus aufhalten können.

Linda ist 15 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, hat blonde gefärbte Haare, ist schlank und hat an der rechten Wange eine kleine Narbe. Weiterhin hat sie Narben am linken Unterarm und trägt ein Piercing in der Lippe und im Lippenbändchen.

Linda Jankowski ist am 20. Juni aus einem Heim in Finsterwalde abgehauen.

Quelle: Polizei
 .
.
 .

.


Ihre Schwester Laura ist 14 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, hat ebenfalls blonde Haare und ist schlank.

Laura ist gemeinsam mit ihrer Schwester abgehauen.

Quelle: Polizei

Die Polizei in Finsterwalde nimmt sachdienliche Hinweise zum Aufenthalt der beiden Mädchen unter folgender Rufnummer entgegen: 03531-7811226. Sie können ihre Hinweise auch im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de an die Polizei richten

http://www.maz-online.de/Brandenburg/Schwestern-reissen-gemeinsam-aus-Heim-aus

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.