Achtjähriger Junge in Moormerland vermisst

Der Junge war am Samstag aus einer Einrichtung, in der er nach einer Inobhutnahme durch ein Jugendamt untergebracht worden war, verschwunden. Zeitweise unterstützt von Polizeihubschrauber und Personensuchhund dauert die Suche an.

Moormerland Seit Samstagvormittag wird ein achtjähriger Junge in Moormerland (Landkreis Leer) vermisst. Vesko N. hat nach bisherigen Ermittlungen der Polizei mit seinem Fahrrad gegen 11 Uhr eine Einrichtung, in der er nach einer Inobhutnahme durch ein Jugendamt untergebracht worden war, verlassen und ist bislang nicht dorthin zurückgekehrt.

Die Polizei Leer leitete umfangreiche Ermittlungen ein. Das Fahrrad des Jungen wurde in der Nähe der Einrichtung in einem Fahrradständer, ordnungsgemäß abgestellt, aufgefunden. Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr, einem Diensthund sowie einem Personensuchhund und dem Polizeihubschrauber wurde das umliegende Gebiet bis in die Nacht weiträumig abgesucht. Am Sonntag wurden die Suchmaßnahmen fortgesetzt. Kräfte der freiwilligen Feuerwehr suchten mehreren Stunden im Bereich Königsmoor und dem Naturschutzgebiet Wolfsmeer in Moormerland/Veenhusen unter anderem auch die dortigen Gewässer ab.

(…weiterlesen…)

http://www.nwzonline.de/blaulicht/achtjaehriger-junge-in-moormerland-vermisst_a_31,0,4030276877.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Achtjähriger Junge in Moormerland vermisst

  1. Pingback: Wieder ein Kindeswohl-Opfer aus Einrichtung verschwunden | Beamtendumm

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.