Achtjährige beim Terror in Manchester getötet

Mutter weiß nicht, dass
Saffie nicht mehr lebt

Manchester – Das jüngste Terroropfer von Manchester wurde nur acht Jahre alt: Saffie Rose Roussos. Ihre Mutter Lisa (48) liegt noch auf der Intensivstation. Sie weiß bisher nicht, dass ihre Tochter tot ist. Derweil sind weitere Todesopfer bestätigt worden.

Das Konzert der US-Sängerin Ariana Grande (23) war gerade vorbei und die unzähligen jungen Fans des Popstars strömten zum Ausgang der Manchester-Arena, als die Bombe explodierte. Attentäter Salman Abedi (22) riss 22 Menschen in den Tod, darunter viele Kinder. 64 Menschen sind verletzt.

Die jüngste Tote ist nach bisherigem Stand Saffie (8). Das lebensfrohe Mädchen besuchte das Konzert mit Mutter Lisa und Schwester Ashlee.

Nach der Explosion der Bombe herrschte Chaos. Rettungshelfer eilten herbei, Zivilisten halfen, wo sie konnten. Der Vater der Familie Roussos hatte zunächst keine Ahnung von dem schrecklichen Ereignis in der Manchester-Arena. Er wollte seine Familie vom Konzert abholen, doch er traf auf Chaos, Panik, Helfer und Blaulicht. Er suchte und fand seine Frau, die bald von Rettungskräften versorgt, ruhiggestellt und ins Krankenhaus gebracht wurde.

Saffie blieb für die Eltern zunächst nur vermisst …

Auf Facebook postete eine Freundin der Familie einen Vermissten-Aufruf. Doch schon einen Tag nach dem Anschlag war klar: Saffie ist tot.

Ein Freund der Familie sagte zur britischen „Daily Mail“: „Saffie ist gestorben und ihre Mutter weiß das noch nicht. Ich bete für die Familie. Es bricht mir das Herz.“

Mutter Lisa und ihre Tochter Ashlee sind von Splittern der Explosion verletzt worden. Beide werden noch immer im Krankenhaus behandelt. Sie sollen außer Lebensgefahr sein.

Der Leiter der Schule, die Saffie besucht hatte, äußerte sein Mitgefühl: „Es ist ein Schock für alle von uns. Mein tiefes Mitgefühl gilt der Familie.“

Die Roussos’ wohnen außerhalb von Manchester. Sie führen einen Imbiss in Leyland, etwa eine Stunde entfernt.

Weitere Todesopfer bestätigt

(…weiterlesen…)

http://www.bild.de/news/ausland/terror-anschlag-manchester/mutter-von-saffie-51886904.bild.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.